News: Nike Mercurial Vapor X FG Fußballschuhe – Blau/Orange

Verffentlicht am: Dienstag, 10. Juni 2014


Nike Mercurial Vapor X FG Fußballschuhe – Blau/OrangePentagon Kann Konto für vermisste irakischen Millions Intro: Das Pentagon wisse nicht, was passiert ist, um mehr als 100 Millionen Dollar in bar an Saddam Husseins Palast in Bagdad während des Irak-Krieges statt, nach einem neuen Bericht von der Sonderkommission Generalinspektor für den Wiederaufbau des Irak. Paletten mit shrinkwrapped US $ 100 Rechnungen Ankunft in Irak im Mai 2004 gestapelt. Nike Mercurial Vapor X FG (Foto: Scott Applewhite / AP) Pentagon er nicht weiß, was passiert ist, um mehr als 100 Millionen Dollar in bar an Saddam Husseins Palast in Bagdad während des Irak-Krieges statt, nach einem neuen Bericht von der Sonderkommission Generalinspektor für den Wiederaufbau des Irak. Was mehr ist, das Pentagon nicht finden können, Dokumente zu erklären, was so viel wie $ 1700000000 ausgegeben vom Fonds im Namen der irakischen Regierung von der New York Federal Reserve gehalten werden, so der Bericht. Die fehlenden Unterlagen werfen neue Fragen auf, wie die US-Regierung gehandhabt Milliarden Dollar in irakische Gelder während des Krieges. Der neue Bericht, der jüngste in einer mehrjährigen Untersuchung durch den Generalinspekteur in fehlende Geld im Irak, malt ein Bild von Pentagon Graben durch Boxen von Hardcopy-Aufzeichnungen auf der Suche nach fehlenden Papier Kopien von Excel-Tabellen, monatliche Berichte und andere Dokumente, die Papier sollte gehalten wurden detailliert, was das Geld auf und verbrachte wurde, warum diese Ausgaben notwendig waren. Offenbar gibt es keine elektronischen Aufzeichnungen zum Sichern der Ausgaben.



Der Generalinspekteur der Bericht zu dem Schluss, dass das Problem einfach ist einer der Records Management. Aber der Bericht erklärt die fehlenden Aufzeichnungen machen es unmöglich, eine komplette Buchhaltung von dem, was geschah mit den Fonds führen. Das fehlende Geld kam aus dem Entwicklungsfonds für Irak, einen Cache von Milliarden Dollar in gefrorenen Regimes von Saddam Hussein Vermögenswerte, die an der New Yorker Federal Reserve im Namen des irakischen Volkes statt. Von diesem Geld wurden die meisten auf einem Konto im Wert von rund $ 2800000000 bei der Federal Reserve Bank of New York statt, und der Rest, 217.700.000 $, wurde in bar in Saddams Palast statt. Und obwohl das Pentagon verbrachte $ 193.300.000 des Cash im Präsidentenpalast, sagte Beamten dort den Generalinspekteur, dass sie nicht finden konnten, Dokumente zu $ 119.400.000 dieser Ausgaben zu unterstützen. Viel von diesem Geld kann auf Nike Fussballschuhe US Army Corps of Engineers Projekte ausgegeben worden. Aber das Department of Defense (DoD) kann nicht konkret sagen, weil sie nicht finden können die Datensätze, sagte der Generalinspekteur. Laut dem Bericht, DoD Beamten haben Excel-Tabellen unterstützen etwa $ 1 Milliarde der 2,7 Milliarden Dollar oder 37%, es aus dem Unterkonto verwendet. Diese Tabellen umfassen die ersten vier Monaten die Zahlungen aus dem Unterkonto nach der CPA Auflösung. DoD sucht für Unterlagen in die restlichen $ 1,7 Milliarden Zahlungen. Das Verteidigungsministerium sagte der Inspector General hatte es eine erschöpfende Suche nach dem Papierkram durchgeführt. Comptroller Beamten sagten uns, sie bewertet mehr als 100 Boxen von Hardcopy-Dateien und führte mehrere elektronische Datenbank Durchsuchungen von DFI Dokumente in ihrem Versuch, die fehlenden Tabellen zu finden, so der Bericht. Er fügte hinzu, dass Beamten des Verteidigungsministeriums sagte, es gebe keine Backup-Datensätze. In schriftlichen Stellungnahmen reagiert auf den neuen Bericht, schrieb das Pentagon Deputy Chief Financial Officer Mark Easton, dass das Verteidigungsministerium erkennt die Schwierigkeit bei der Suche nach DFI Dokumente für den gesamten Zeitraum (20042007) aufgrund eines Records Management Thema ist.

Zurück