News: Damen New Balance ML 574 NSU Schuhe Grau Schwarz

Verffentlicht am: Donnerstag, 28. August 2014


Damen New Balance ML 574 NSU Schuhe Grau SchwarzAP muss Schutz von Quellen und Daten selbst in die Hand nehmen Missoula Erinnert ja irgendwie an Watergate: Auf der Suche nach einem Leck besorgen sich die USBeh heimlich Telefonverbindungsdaten der Nachrichtenagentur AP.Pr Obama schwiemelt die Balance zwischen nationaler Sicherheit und Pressefreiheit. New Balance 574 Die Opposition fordert die Entlassung des Justizministers. Schreibt da einer schon das Drehbuch zu "Die Unbestechlichen, Teil 2"?Nein, denn wie eine j Umfrage zeigt, ist dem Publikum in den USA das alles vollkommen egal.Die "Causa AP" wirft ein Schlaglicht auf die Unglaubw in der sich die USMedien abw drehen. Erst vor ein paar Wochen speisten mutma syrische Hacker eine Falschmeldung einen Anschlag aufs Wei Haus in den Twitterdienst der AP.



Davor hatten chinesische Hacker die Computer der New York Times infiltriert.Henriette L z zu den besten und engagiertesten Agenturjournalistinnen Deutschlands, sie war Chefredakteurin von AFP Deutschland. Heute lehrt sie Journalismus in den USA. Foto: Dietmar GustWo immer weniger Journalisten unter immer h Zeitdruck fast ausschlie per EMail und Handy recherchieren, ist keine Quelle sicher.Doch Datensicherheit und B sind in den USMedien ein Orchideenthema, wof der Fall Bradley Manning der USSoldat, der wegen Wikileaks in Haft sitzt das beste Beispiel ist.Das Absch der APTelefonverbindungsdaten war nach Einsch von Rechtsexperten v legal.Daran wird auch das von Obama gerade entstaubte Gesetzesvorhaben zum journalistischen Quellenschutz wenig Ebenso legal ist die Kommerzialisierung von Nutzerdaten durch Dienste wie Facebook oder Google.Aber ist legal dasselbe wie legitim?Statt sich in entr New Balance Damen Appellen zu ergehen, m die Medien den Schutz von Quellen und Daten selbst in die Hand nehmen.Als Kooperative der USTageszeitungen ist die AP in einer guten Position, dabei die F zu Das hei zum Beispiel Wege f Whistleblower zu schaffen, gesch mit Reportern zu kommunizieren.Der New Yorker hat das bereits vorgemacht. Vor kurzem stellte er die "Strongbox" vor, ein Programm, das vom InternetAktivisten Aaron Swartz entworfen wurde. Swartz nahm sich im Januar unter dem Druck von HackingErmittlungen das Leben.Die AP zieht hoffentlich auch in Erw der Telefongesellschaft Verizon zu k Verizon ist notorisch daf den der Beh nachzukommen, ohne die Kunden vorher zu fragen oder hinterher zu benachrichtigen.Die Speerspitze der Bewegung f die Verteidigung des Datenschutzes zu bilden, k f die Nachrichtenmedien auch gesch klug sein.Denn wenn die Menschen erst kapieren, dass kostenlose Nachrichten nicht wirklich kostenlos sind, sondern mit privaten Daten bezahlt werden, sind sie wom eher bereit f Informationen aus einer Quelle zu bezahlen, die sich gegen Schn und Datenklauer sch Glaubw ist eben nicht billig. Aber wichtig.

Zurück