News: Günstig Nike Air Force 1(I) High Schuhe Damen Weiß

Verffentlicht am: Donnerstag, 20. August 2015


Günstig Nike Air Force 1(I) High Schuhe Damen WeißVerlieren die Schuhe Barefoot Training ist an Popularität gewinnt mit Trainer, Personal Trainer und Läufer. Die Idee hinter barfuß Ausbildung ist, dass unsere technisch entwickelte Schuhe tatsächlich geben uns zu viel Unterstützung, Dämpfung und Stabilität, so dass die Muskeln und neuromuskuläre Wege der Fuß und Knöchel schwach und faul. Durch die Ausbildung barfuß, einige glauben, wir können die kleinen Muskeln in den Füßen zu aktivieren, sie stärker und damit zur Verbesserung unserer Bilanz und die sportliche Leistung. Yoga, Tai Chi, laufen und tanzen können alle barfuß durchgeführt werden. Barefoot Training ist umstritten und, an diesem Punkt erhebliche Forschungs, um es für alle unterstützt es fehlt. Wir sind alle unterschiedlich gebaut und einige Leute mehr Unterstützung als andere brauchen. Wie jedes Trainingsprogramm, starten Sie langsam. Wenn Sie nicht barfuß, da Sie ein Kind waren ausgeführt haben, werden Sie wahrscheinlich erleben eine anfängliche Schmerzen. Um Verletzungen zu vermeiden, sollten Sie mit einem Innen Tätigkeit zum ersten Mal starten. Beginnen Sie mit fünf bis 10 Minuten einmal pro Woche von barfuß Ausbildung auf eine weiche Oberfläche wie zum Beispiel eine gummierte Matte. Erhöhen Sie die Zeit oder Anzahl der Male pro Woche verbrachte Ausbildung in nackten Füßen. Versuchen Sie eine nonimpact oder geringen Auswirkungen Aktivitäten wie Yoga, Pilates und Tai Chi in nackten Füßen vor Gehen oder Laufen. Oder versuchen Sie einen weichen Schuh wie der Nike Free, die das Gefühl, barfuß mehr als die meisten Nike Air Force 1 High Schuhe simuliert. Wenn es um Outdoor-Aktivitäten kommt, ist es wichtig, sich auf flache, vorzugsweise gepolstert, Oberflächen wie Gras starten und sicherstellen, dass Sie eine gute Beleuchtung trat auf etwas, das Sie sollten nicht zu vermeiden. Warten Sie, bis das anfängliche Schmerzen in den Füßen geht weg, bevor erneut versucht eine andere barfuß laufen oder Outdoor-Aktivitäten. Wer würde es so? Wenn Sie schon immer genossen, barfuß, es nicht schwer sein könnte, Sie zu überzeugen, einige Aktivitäten ohne Ihre Schuhe zu versuchen. Gehen Sie langsam und mit gesundem Menschenverstand. Wer würde das nicht? Barfußlaufen ist nicht für jedermann.



Und das Barfußgehen im Freien kann gefährlich sein. Nichts bringt die Freude an der Bewegung weg schneller als Schmerzen oder Verletzungen. Wenn Sie zu Fuß oder Sprunggelenk Probleme in der Vergangenheit gehabt haben, oder wenn Sie Diabetes, Gleichgewichtsstörungen oder eine vaskuläre Erkrankung haben, fragen Sie Ihren Arzt oder medizinisches Fachpersonal ersten. Der Schweiß Factor Nehmen Sie Ihre Nike Air Force 1 Damen Schuhe und die die gleichen Übungen, die Sie mit Ihren Schuhen zu tun verwendet auf eine völlig neue Erfahrung. Versuchen Sie zum Beispiel auf einem Bein stehend mit Ihre Laufschuhe an. Dann versuchen Sie es in nackten Füßen. Versuchen Sie abwechselnd vor Ausfallschritte mit und ohne Ihren Schuhen an zu tun. Wenn Sie wie ich sind, werden Sie sehen, wie hart der Fuß, Knöchel, Knie und Hüfte müssen zusammenarbeiten, um diese Bewegung geschehen, ohne Schuhe und nur, wie viel Stabilität Schuhe geben Ihnen. Mach dir keine Gedanken; die gute Nachricht ist, dass Sie tatsächlich zu stärken Ihren gesamten Körper. Die Klutz Factor Nach vielen Jahren der Schuhe tragen, werden die meisten Menschen von der Stabilität, die Schuhe an. In der Tat fühlen sich die meisten Menschen nackt nach draußen zu gehen, ohne Schuhe. Wenn Sie Gleichgewichtsprobleme haben oder besorgt über die Ausübung ohne Schuhe, tun Sie es nicht. Nur weil jemand anderes bedeutet nicht funktioniert, sollten Sie.

Zurück